Lokalschau 2017

Am 04.11. und 05.11.2017 fand unsere diesjährige Vereinsschau im Züchterheim Berghausen statt. In diesem Jahr dominierten die 33 gezeigten Hühner gegenüber 24 Kaninchen die Schau. In der gezeigten Vielfallt bietet sich dem Betrachter ein harmonisches Gesamtbild der Zuchten in unserem Verein, die mit viel Aufwand und Hingabe das ganze Jahr über gepflegt werden und in den Ausstellungen ihren Höhepunkt finden.

Auch in diesem Jahr gab es bei der Preisvergabe beim Geflügel eindeutige Verhältnisse: Mit 378,0 Punkten errang Jürgen Mall den Vereinsmeister mit seinen Zwerg-Kraienköppe goldhalsig und stellte die beste Henne mit 96,0 Punkten aus. Mit einem kleinen Abstand folgte Wladimir Koch mit New Hampshire goldbraun und 376,0 Punkten sowie dem besten Hahn 95,0 Punkte der Schau. Mit einer tollen Gesamtleistung von 470,0 Punkten ging auch in diesem Jahr der Herbert Dietz Gedächtnispokal für die besten fünf Tier an Jürgen Mall. Weitere Aussteller beim Geflügel waren Petra Ringwald (Sussex und Mechelner), Gerlinde Bitzer (Zwerg Sulmentaler) und Jürgen Mall (Zwerg-Kraienköppe (goldhalsig))

Die Vereinsmeisterschaft bei den Kaninchen wurde auch in diesem Jahr mit nur einem halben Punkte Vorsprung zugunsten von Louis Green mit Zwergwidder wildgrau und 380,5 Punkten vor Josef Michelberger mit Weiße Neuseeländer und 380,0 Punkten entschieden. Josef Michelberger zeigte außerdem den besten Rammler 96,0 Punkte und Louis Green die beste Häsin 96,0 Punkte. Des Weiteren stellte Gerda Sigrist Deilenaar und Kastanienbraune Lothringer aus.

Die toll gelungene Dekoration der Schau, viele interessierte Besucher und ein schöner und gut besuchter Züchterabend machten die Schau zum zweiten Highlight des Jahres neben dem Sommerfest.

An dieser Stelle möchte ich mich bei allen Helfern bedanken, die zum Gelingen der Schau beigetragen haben und wünsche allen eine erfolgreiche Schausaison.